Chronik

Eine kleine Waldstüberl-Chronik

Bereits 1950 erkannten meine Großeltern die Schönheit dieses Fleckens und errichteten ein privates Ferienhäuschen aus Holz.

Chronik1Für uns Kinder war es damals das schönste und abenteuerlichste Feriendomizil – Sommer wie Winter, und noch heute ist es rundherum naturbelassen. 1980 gründeten dann meine Eltern, Linda und Hans Guckler das

Waldstüberl

und errichteten eine gemütliche Jausenstation. Seither sind wir um das Wohl unserer Gäste aus aller Welt bemüht, und hoffen, dass uns dies gelungen ist.

Wir sind ein Familienbetrieb und stehen für bodenständige Küche und Pongauer Schmankerl.

Es würde uns freuen, auch Sie in unserem Stüberl willkommen zu heißen, und wir hoffen, dass Sie sich nach dieser kleinen Information gleich heimisch fühlen. Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt in unserem Bergdorf Kleinarl und im Waldstüberl!

Eure Wirtsleut`

Heike und Helene